Zufallsbild
Anmeldung



Umfragen
Wie findet Ihr das neue Design
 
Besucher
Heute133
Gestern287
Woche133
Monat2217
Insgesamt633220
Neueste Nachrichten
Meist gelesen

Jahreshauptversammlung beim FC Gilfershausen


Fast alles beim alten

Ehrung für 40 Jahre Vereinszugehörigkeit. V.l.: Jochen Hartig, Manfred Zies, Udo Eckhardt, 1. Vorsitzender Horst Groß.

Gilfershausen. Ehrungen und Neuwahlen standen bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung im Blickpunkt. Für 40 Jahre Vereinstreue wurden die Sportkameraden Udo Eckhardt, Manfred Zies, Jochen Hartig, Knut Eckhardt, Werner Roppel und Robert Schmidt vom 1. Vorsitzenden Horst Groß ausgezeichnet. 25 Jahre am Ball für den FC Gilfershausen sind Guido Siegel, Manuel Weber, Carsten Becker, Christoph Hoenl und Enzo Mackenroth.

Besonders dankte Groß den Schiedsrichtern, Jugendleiter Frank Lecke und den vielen freiwilligen Helfern die bei der Dachsanierung des Sporthauses mit über 260 Arbeitsstunden mitgeholfen haben.Jugendleiter Frank Lecke berichtete über die gute und erfolgreiche Jugendarbeit. Besonders stolz ist man auf 7 frischgebackene C- Lizenz- Inhaber die nun die Kinder und Jugendliche in der FSG Bebra trainieren. „Das ist wohl einmalig im Kreis“, stellte Jugendleiter Lecke fest.

Zu Saisonbeginn waren alle Jugend-Mannschaften von der G bis zur A-Jugend besetzt, die F-Junioren sogar doppelt. Die B-Jugend musste im Laufe des Wettbewerbes wegen Spielermangel und organisatorischen Problemen aus dem Spielbetrieb zurückgezogen werden. Die verbliebenen B-Jugendlichen spielen erfolgreich bei der A-Jugend mit. Für die nächste Spielserie ist wieder eine B-Jugend geplant.

Auch im Seniorenbereich kann man mit dem bisherigen Abschneiden zufrieden sein, stellte der 1. Vorsitzende Horst Groß fest. Die Gründung der Spielgemeinschaft mit dem 1. FV Bebra war im nach hinein die richtige Entscheidung. Gleich im ersten Jahr stieg die neue Spielgemeinschaft in die Kreisoberliga auf. Dort belegt sie im Moment einen guten Mittelfeldplatz. Die zweite Mannschaft belegt im Moment Tabellenplatz 6. Beim kommenden Sportehrentag wird die 1. Mannschaft als „Mannschaft des Jahres 2012“ ausgezeichnet.

Seit 1980 ist dem FC Gilfershausen eine Damengymnastikabteilung und seit 1996 auch eine Wanderabteilung angegliedert. Die Vorsitzenden Heike Diebel und Gerhardt Balk zeigten sich zufrieden über den Zuspruch und die Aktivitäten im vergangenen Jahr.

Bei Neuwahlen des Gesamtvorstandes ergaben sich so gut wie keine Änderungen. Erster Vorsitzender bleibt Horst Groß, ebenfalls bleiben der zweite und der dritte Vorsitzende Hartmut Kersch und Thomas Montag im Amt. Jugendleiter ist weiterhin Frank Lecke und Jörg Messer ist auch in Zukunft für die Finanzen verantwortlich und ist zusätzlich Obmann bei den Senioren.

Der erste Vorsitzende Horst Groß wies auf das Jubiläum im kommenden Jahr hin. Da wird der FC Gilfershausen 50 Jahre. Es ist eine Sportwoche mit verschiedenen Jugendspielen, Turnieren und ein Kommersabend im kleinen Rahmen geplant. Außerdem will man sich um die Ausrichtung der Stadtmeisterschaften für alte Herren und Senioren bemühen./hk

HIER GEHTS ZUM GESAMTVORSTAND!

System.String[]
 
Find the Best Web Hosting which offers reliable service and top quality support
Die nächsten Termine
Keine Termine

Wetteronline
Unsere Partner
    
Wer ist online
Wir haben 154 Gäste online